Erfolgsprojekt: H.I.T. Hafentechnik

Bei diesem Projekt wurde ein Kran mit den Maßen 90m lang x 18m breit x 24m hoch mit 9-mal 400W LED-Fluter CUBIC - PRIMELine ausgestattet, um dessen Umgebung und den Verladebereich ausreichend zu beleuchten.

Eine Besonderheit stellte hierbei die Anforderung dar, dass die LED-Fluter CUBIC stoß- und vibrationsunempfindlich sein mussten, um den Bewegungen des Krans Stand zu halten. Die Installation ersetzt die herkömmliche Beleuchtung in Form von 9-mal 1000W-Fluter.

Der Energieverbrauch pro Leuchte konnte so von 1.200 W auf 400 W reduziert werden. Ein weiterer Vorteil hierbei ist die erschütterungsresistente LED-Beleuchtung. Neben der Energieeinsparung konnte ebenfalls der Wartungsfaktor somit signifikant reduziert werden.

Ziel der Umrüstung:

  • Minimierung des Stromverbrauchs für Beleuchtung
  • Verbesserung der Lichtqualität
  • Reduzierung des Wartungsfaktors

Welche Leuchtmittel wurden verbaut:

Einsparung pro Jahr
Stromverbrauch: ca. 32.800 kWh
CO2: ca. 1.200,00 kg
Schwefel: ca. 7.300 gr
Stromkosten ca. 6.500,00 Euro

Impressionen

Verwendete Produkte