Erfolgsprojekt: Möbel Wilken

Shop-Beleuchtung: Maßgeschneidertes Konzept verbindet nachhaltige Verbrauchsreduktion mit verbesserter Lichtqualität

Energieeffizienz und Lichtqualität: Beleuchtungskonzepte im Handel stellen besonders hohe Anforderungen an alle Beteiligten. Am Point of Sale gilt es, Produkte überzeugend in Szene zu setzen und ein besonderes Ambiente zu schaffen – ohne zugleich die Verbrauchs- und Kostensituation aus dem Blick zu verlieren. So verlangen etwa Lifestyle-Artikel wie hochwertige Möbel und Einrichtungsaccessoires individuelle Lösungen der Shopbeleuchtung. Was in Verbindung mit energieeffizienter und zukunftssicherer LED-Technologie möglich ist, zeigt das aktuelle Beispiel eines Möbelfachmarktes in Niedersachsen.

Ziel der Umrüstung:

  • Minimierung des Stromverbrauchs für Beleuchtung
  • Verbesserung der Lichtqualität

Besonderheiten/Herausforderungen:

  • Erhöhung der Beleuchtungsstärke flächendeckend auf 300 Lux
  • Reduzierung der verschiedenen, unterschiedlichen Leuchtmittel und Leuchtentypen

Welche Leuchtmittel wurden verbaut:

Einsparung pro Jahr
Stromverbrauch: ca. 186.500 kWh
CO2: ca. 1.850.000,00 kg
Schwefel: ca. 1.400.000 gr
Stromkosten ca. 25.000,00 Euro

Impressionen

Verwendete Produkte